Fachoberschule Ernährung und Hauswirtschaft, Klasse 11

Ziele der Fachoberschule Ernährung und Hauswirtschaft
Die Fachoberschule (FOS) vermittelt Ihnen in zwei Jahren eine erweiterte, vertiefte Allgemeinbildung sowie eine fachpraktische und fachtheoretische Schwerpunktausbildung im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft. Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung am Ende der Klasse 12 erhalten Sie die Fachhochschulreife.

Voraussetzungen für die Klasse 11

  • Sekundarabschluss I – Realschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsstand.
  • Bis zum Beginn des Bildungsganges ist ein abgeschlossener Vertrag mit einer geeigneten Praktikumsstelle notwendig.
  • Die Kostenübernahme für Materialien, Kopien und sonstige Ausgaben (einmalig 50,-€ bis zum 30.08. am Anfang des Schuljahres), Anschaffung bzw. kostenpflichtige Ausleihe der notwendigen Bücher.
  • Eine Bescheinigung des Gesundheitsamtes nach §43 des Infektionsschutzgesetzes.

Unterrichtsfächer
Die Fächer Fachoberschule Ernährung und Hauswirtschaft werden in zwei Lernbereiche unterteilt:

Berufsübergreifender Lernbereich

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Politik

Berufsbezogener Lernbereich

  • Ernährung
  • Betriebs-u. Volkswirtschaft
  • Informationsverarbeitung
  • praktische Ausbildung in der Schule

Das 960 Stunden umfassende Praktikum wird in der Klasse 11 unterrichtsbegleitend durchgeführt. Das bedeutet, dass Sie zwei Tage im Betrieb sind, zwei Tage theoretischen Unterricht und einen Tag praktische Ausbildung an den Berufsbildenden Schulen Buxtehude erhalten.
Es handelt sich um ein gelenktes Praktikum, d.h. die Schule übernimmt die Beratung hinsichtlich der Inhalte, Durchführung und Anerkennung.
Mögliche Praktikumsstellen wären:

  • in der Lebensmittelüberwachung /-kontrolle
  • Betriebe der Lebensmittelproduktion (Großbäckerei, Brauerei, Fleischerei, Agrarbereich Obst-, Gemüse-, Getreideanbau, Schlachthof etc.)
  • Betriebe der Lebensmittelverarbeitung und Speisenherstellung (Großküche, Gastronomie, Molkerei etc.)
  • Marketing und Beratung
  • Lebensmitteleinzelhandel bzw. -großhandel

Eine Praktikumsstelle ist Voraussetzung für die Aufnahme in die FOS Klasse 11.
Den Vertragsvordruck können Sie von unserem Website herunterladen.

Abschlüsse und Berechtigungen

  • Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung am Ende der Klasse 12 erhalten Sie die Fachhochschulreife.
  • Die Fachhochschulreife berechtigt Sie, nach Maßgabe der Aufnahmebestimmungen u.a. zu einem Studium an Fachhochschulen und Berufsakademien aller Fachbereiche

oder

  • Sie gehen besser qualifiziert in eine duale Ausbildung bzw. in die Arbeitswelt mit besseren Verdienstmöglichkeiten.